Google spielt aktuell verrückt, Google Beben, Google-Update oder GoogleDance?

„Google spielt aktuell verrückt, Google Beben, Google-Update oder GoogleDance?“ fragen sich aktuell viele SEO-Experten in diversen Foren. Seit Anfang der Woche rutschen viele Seiten teilweise arg von Ihren bisherigen Positionen ab oder verlieren Page-Ranking, obwohl diese Seiten mit den selben Key-Words über viele Monate oder gar Jahre auf der selben Position bzw. Ergebnisseite lagen.

Die Betreiber der Webseiten beteuern dass es keine Änderungen am Aufbau, Link-Kauf oder sonstige „SEO“-Optimierungen gegeben hat, diese Seite trotz allem sozusagen von Google „abgestraft“ wurde.

Die Masse der Beschwerden wird immer größer so dass davon auszugehen ist dass Google wirklich irgend etwas geändert hat. Gewollt oder nicht ist unklar, es wird auch berichtet dass vermehrt ältere indizierte Seiten und vor allem „größere“ Webseiten in den Ergebnisslisten auftauchen.

Bleibt jetzt ab zu warten ob es ein Statement von Google zu dem Thema geben wird, aktuell herscht bei vielen SEO-Experten ratlosigkeit und Nervosität.

Designe Dein T-Shirt hier

Tags: , , , , ,

Eine Antwort zu “Google spielt aktuell verrückt, Google Beben, Google-Update oder GoogleDance?”

  1. Spreadinator sagt:

    SEO-Fore sind generell mit Vorsicht zu genießen.

    Da sehen ständig irgendwelche Spezis „Änderungen & Neuerungen“ wo gar keine sind.

    Der Google Index ist ständig in Bewegung. Die Änderung einer einzigen Seite verändert alle durch Links mit dieser Seite verbundenen Seiten.

    Wen diesee ganzen SEO-Schlauberger nur die Hälfte der Arbeit die sie i unnütze und nichtssagende Postings in den SEO-Foren vergeuden i anständigen Kontent für Ihre eigenen Seiten und Backllinkaufbau stecken würden, dann wärn deren Projekte auch weniger Schwankungen im Index unterworfen.

    Es gibt nur zwei wichtige SEO-Faktoren: KOTENT ist KING und LINKS, LINKS, LINKS…

    Soll heissen: Schreibe so viele Artikel wie nur möglich und verlinke diese so viel als möglich von anderen Seiteen aus. BASTA

    SEO ist keine Zauberkunst, SEO ist die Summe von harter Arbeit für Kontent & Linkaufbau und das dadurch entstehende Alter der Backlinks und der Artikel.

    Seiten die besser ranken als die Eigene haben früher angefangen, mehr Kontent und mhr Backlinks….PUNKT